40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Vorsitzender der Innenministerkonferenz verteidigt Blitz-Marathon
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Vorsitzender der Innenministerkonferenz verteidigt Blitz-Marathon

    Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Boris Pistorius aus Niedersachsen, hat den bundesweiten Blitz-Marathon gegen Abzocke-Vorwürfe verteidigt. Wegen zu hoher Geschwindigkeit würden in Deutschland jedes Jahr mehr Menschen im Straßenverkehr sterben, «als in rund zehn Großflugzeuge passen», sagte Pistorius der «Bild»-Zeitung. Daher gehe es bei der Aktion heute nicht um Abzocke, sondern um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. An mehr als 8700 Stellen sind 24 Stunden lang fast 15 000 Polizisten im Einsatz.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!