40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Vorgezogene Parlamentswahlen in Spanien
  • Aus unserem Archiv
    Madrid

    Vorgezogene Parlamentswahlen in Spanien

    Das immer mehr von der Euro-Schuldenkrise betroffene Spanien vorzeitig ein neues Parlament. Ministerpräsident Zapatero rief heute vorgezogene Wahlen für den 20. November aus. Der spanische Regierungschef reagierte mit dieser Entscheidung auf Forderungen der Opposition. Die konservative Volkspartei hatte seit ihrem überwältigenden Sieg bei den Regional- und Kommunalwahlen am 22. Mai immer wieder Neuwahlen gefordert. Auf den Finanzmärkten droht Spanien unterdessen eine Herabstufung seiner Kreditwürdigkeit.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!