40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Vier Tote bei Abschuss von UN-Hubschrauber im Südsudan
  • Aus unserem Archiv
    New York

    Vier Tote bei Abschuss von UN-Hubschrauber im Südsudan

    Beim Abschuss eines UN-Hubschraubers im Südsudan sind alle vier Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Verantwortlich ist laut UN die südsudanesische Armee. In Berichten aus Russland war zuvor von fünf Toten die Rede. Die UN bestätigten nur den Tod der vier russischen Besatzungsmitglieder. Nach UN-Angaben wurde der Helikopter in der Nähe der Stadt Likuangole in der Provinz Jonglei abgeschossen. Der Hubschrauber sei auf einem Erkundungsflug gewesen, um Landeplätze für die UN-Mission zu finden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!