40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Vermittlungsversuche und gespannte Ruhe nach Putsch in Burkina Faso
  • Aus unserem Archiv
    Ouagadougou

    Vermittlungsversuche und gespannte Ruhe nach Putsch in Burkina Faso

    Drei Tage nach dem Militärputsch in Burkina Faso sind regionale Vermittlungsbemühungen zur Beilegung der Krise zunächst ergebnislos geblieben. Der senegalesische Präsident Macky Sall und sein Amtskollege aus dem Benin, Thomas Boni Yayi, führten Gespräche mit den wichtigsten politischen Akteuren des westafrikanischen Landes. Die Führer der politischen Parteien lehnten es jedoch ab, mit den Putschisten um Brigadegeneral Gilbert Diendéré zu verhandeln. Nach Krankenhausangaben wurden bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften seit Donnerstag mindestens 10 Menschen getötet.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!