40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Verdächtiger im Pokerraub wieder frei
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Verdächtiger im Pokerraub wieder frei

    Nicht einmal 24 Stunden nach seiner Festnahme ist ein Verdächtiger im Fall des Berliner Pokerturnierraubs wieder frei. Ein Polizeisprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Berliner Morgenpost». Damit ist der erste Fahndungserfolg der Polizei nach dem spektakulären Verbrechen wieder hinfällig. Laut «Spiegel» war das Pokerturnier nicht mit dem Glücksspielstaatsvertrag vereinbar: Grundsätzlich sei Pokerspiel mit hohen Einsätzen nur in Spielbanken mit entsprechenden Sicherheitseinrichtungen erlaubt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!