40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » US-Medien: Tom Cruise offenbar bei Stunt verletzt
  • Aus unserem Archiv
    New York

    US-Medien: Tom Cruise offenbar bei Stunt verletzt

    US-Filmstar Tom Cruise hat sich offenbar bei Dreharbeiten für den neuen Spionagethriller „Mission: Impossible 6“ verletzt. Der „Hollywood Reporter“ berichtete von dem missglückten Stunt, der sich am Set in London zugetragen haben soll. Bald darauf wurde auf „YouTube“ ein Video veröffentlicht. Es zeigt Cruise, wie er einen Sprung von einem Gebäude zu einem anderen macht und dabei sein Ziel verfehlt. Über die Art der Verletzungen ist noch nichts bekannt. Cruise hat schon früher häufig die Stunts der von ihm gespielten Actionhelden selbst ausgeführt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!