40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » US-Häftling vor Exekution durch Erschießen
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    US-Häftling vor Exekution durch Erschießen

    Für den US-Häftling Ronnie Lee Gardner im US- Staat Utah tickt die Uhr: Ein Ausschuss hat seine Begnadigung abgelehnt. Nun wird Gardner voraussichtlich am Freitag gleich nach Mitternacht im Staatsgefängnis von Draper hingerichtet werden. Nicht durch die Giftspritze, sondern durch ein Erschießungskommando: Dafür hatte sich der 49-Jährige im April selbst entschieden. Er wäre damit der dritte US-Gefangene, der durch Gewehrkugeln exekutiert wird, seit die Todesstrafe in dem Land 1976 wieder eingeführt wurde.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!