40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » USA und Kuba setzen diplomatische Verhandlungen am 21. Mai fort
  • Aus unserem Archiv
    Havanna

    USA und Kuba setzen diplomatische Verhandlungen am 21. Mai fort

    Die USA und Kuba setzen ihre Verhandlungen über die geplante Eröffnung regulärer Botschaften in beiden Hauptstädten am 21. Mai fort. Dies teilte das Außenministerium des sozialistischen Karibikstaates am Abend mit. Die vierte Verhandlungsrunde findet demnach in Washington statt. Beide Länder hatten Mitte Dezember überraschend angekündigt, dass sie ihre Beziehungen nach mehr als 50 Jahren Eiszeit normalisieren wollen. Die Gespräche dazu wurden Ende Januar in Havanna aufgenommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!