40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Unterschied zwischen Sarkozy und Hollande geringer als vorhergesagt
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Unterschied zwischen Sarkozy und Hollande geringer als vorhergesagt

    Der Sozialist François Hollande hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Frankreich gewonnen - allerdings mit etwas kleinerem Vorsprung als zunächst angenommen. Nach Angaben des Innenministeriums vom Morgen kam Hollande nach fast vollständiger Auszählung der Stimmen auf 28,63 Prozent. Amtsinhaber Nicolas Sarkozy erreichte 27,08 Prozent. Es fehlten nur die im Ausland abgegebenen Stimmen. Mit 18,01 Prozent wurde die Vorsitzende der rechtsextremen Nationalen Front, Marine Le Pen, dritte. Dies ist das beste Ergebnis, das ihre Partei jemals bei einer Präsidentenwahl erzielen konnte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!