40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » UN: Genfer Syrien-Gespräche sollen im April fortgesetzt werden
  • Aus unserem Archiv
    Genf

    UN: Genfer Syrien-Gespräche sollen im April fortgesetzt werden

    Die Genfer Gespräche zur Beendigung des Krieges in Syrien sollen nach einer Denkpause möglichst vom 9. April an fortgesetzt werden. Das erklärte der UN-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, in Genf. Er hoffe, dass die jüngsten Gespräche zwischen den Außenministern der USA und Russlands, John Kerry und Sergej Lawrow, den Friedensbemühungen neue Impulse geben, erklärte de Mistura. Der UN-Sondergesandte war in den letzten Tagen immer wieder separat mit Vertretern der Regierung und verschiedener Oppositionsgruppen zusammengekommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!