40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » UN: Billionenschaden durch organisiertes Verbrechen
  • Aus unserem Archiv
    Wien

    UN: Billionenschaden durch organisiertes Verbrechen

    Die Vereinten Nationen haben erstmals den weltweiten Schaden durch organisiertes Verbrechen, Drogenschmuggel und Menschenhandel berechnet: Er liegt bei 2,1 Billionen Dollar, umgerechnet 1,6 Billionen Euro, jährlich. Damit entspricht er etwa dem Bruttoinlandsprodukt Italiens oder Großbritanniens. Die für das Jahr 2009 ermittelte Schadenssumme entspricht außerdem 3,6 Prozent der weltweiten Wirtschaftsleistung, teilte der Leiter des UN-Büros zur Drogen- und Verbrechensbekämpfung mit. Allein Menschenhändler kassieren demnach jährlich etwa 32 Milliarden Dollar.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!