40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Toter Deutscher in Thailand: Polizei vermutet Unfall statt Mord
  • Aus unserem Archiv
    Bangkok

    Toter Deutscher in Thailand: Polizei vermutet Unfall statt Mord

    Ein in Thailand tot gefundener Deutscher wurde womöglich doch nicht ermordet, sondern starb an Unfallfolgen. Das berichtete die Polizei auf der Ferieninsel Koh Samui. Der 49-Jährige war gestern schwer verletzt auf der Straße gefunden worden. Er starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Beamten sprachen zunächst von Stichverletzungen. Der Mann sei aber mit seinem Moped in einen Schutzplanke an der Straße gerast, hieß es heute. Die Leiche werde obduziert. Die genaue Herkunft des Mannes ist noch unklar.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!