40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Tote Hosen eröffnen verfrüht Open-Air-Saison in Bochum
  • Aus unserem Archiv
    Bochum

    Tote Hosen eröffnen verfrüht Open-Air-Saison in Bochum

    Laut und krachend haben die Toten Hosen am Abend ihre Open-Air-Saison begonnen: Im ausverkauften Fußballstadion des VfL Bochum läuft das erste Konzert der «Krach der Republik»-Tour unter regenfreiem Himmel. Schon zehn Minuten früher als angekündigt legte die Band vor fast 27 000 Fans los. Auf einer riesigen Bühne, die nur mit zwei «Hosen»-Flaggen und drei Übertragungswänden dekoriert ist, spielen die Düsseldorfer Musiker mehr als 30 Songs aus ihrer 30-jährigen Karriere und vom letzten Studioalbum «Ballast der Republik».

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!