40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Tödlicher Unfall auf weltgrößtem Kreuzfahrtschiff
  • Aus unserem Archiv
    Marseille

    Tödlicher Unfall auf weltgrößtem Kreuzfahrtschiff

    Auf dem weltweit größten Kreuzfahrtschiff «Harmony of the Seas» sind bei einem Unfall ein Crew-Mitglied getötet und vier weitere Mannschaftsangehörige schwer verletzt worden. Ein Rettungsboot habe sich bei einer Sicherheitsübung im Hafen von Marseille gelöst und sei etwa zehn Meter tief ins Wasser gestürzt, berichten französische Medien. Laut der Nachrichtenagentur AFP ist das Todesopfer 42 Jahre alt und stammt von den Philippinen. Die «Harmony of the Seas» sei am frühen Morgen aus Palma de Mallorca kommend in Marseille eingelaufen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!