40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Syriens Rebellen stehen angeblich Drohnen zur Verfügung
  • Aus unserem Archiv
    Damaskus

    Syriens Rebellen stehen angeblich Drohnen zur Verfügung

    Die Rebellen in Syrien verfügen nach eigenen Angaben erstmals über Aufklärungs-Drohnen. Zehn unbemannte Flugzeuge seien im September von Saudi-Arabien bereitgestellt worden, sagte ein Offizier der Freien Syrischen Armee in Jordanien: Zum ersten Mal seit dem Beginn der Revolution sei die FSA auch in der Luft präsent. Nach Angaben westlicher Diplomaten wurden die Drohnen zwar von Saudi-Arabien finanziert, aber von den USA sowie Frankreich geliefert. Inzwischen trafen zwölf weitere Chemiewaffenkontrolleure in Syrien ein. Bei Kämpfen gab es erneut mehrere Tote.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!