40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Stuttgart-21-Gegner brechen Gespräche mit Befürwortern ab
  • Aus unserem Archiv

    Stuttgart-21-Gegner brechen Gespräche mit Befürwortern ab

    Stuttgart (dpa) - Die Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben die Gespräche mit den Befürwortern abgebrochen. Gangolf Stocker, Chef der Bürgerinitiative «Leben in Stuttgart - Kein Stuttgart 21» sagte, ein neues Treffen sei nur sinnvoll, wenn es die Zusage gebe, dass der Südflügel des Hauptbahnhofs nicht abgerissen und auf Eingriffe in den Park verzichtet werde. Solche Signale gebe es nicht. Sowohl Ministerpräsident Stefan Mappus und auch Bahnchef Rüdiger Grube hatten einen Baustopp immer wieder abgelehnt. Mappus sagte in der ARD, es handele sich um ein zentrales Verkehrsprojekt für das Land.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel