40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Strafanzeige gegen früheren Treberhilfe-Chef
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Strafanzeige gegen früheren Treberhilfe-Chef

    In der sogenannten Maserati-Affäre hat die Berliner Senatsverwaltung für Soziales jetzt Strafanzeige gestellt. Dem früheren Geschäftsführer der gemeinnützigen Treberhilfe GmbH, Harald Ehlert, wird Veruntreuung öffentlicher Mittel vorgeworfen. Ehlert war in die Kritik geraten, weil er als Geschäftsführer der Treberhilfe einen Maserati als Dienstwagen genutzt hatte. Ehlert lässt sein Amt als Geschäftsführer seit Ende Februar ruhen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!