40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Steinmeier verlangt von FIFA volle Aufklärung
  • Aus unserem Archiv
    Lissabon

    Steinmeier verlangt von FIFA volle Aufklärung

    Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat vom Fußball-Weltverband FIFA volle Aufklärung über den jüngsten Korruptionsskandal verlangt. Korruption vergifte die Politik und vergifte den Sport, sagte Steinmeier der Deutschen Presse-Agentur bei einem Besuch in Lissabon. Fair Play sei die wichtigste Regel des Sports und ein Wert, der weit über die Welt des Sports hinausstrahle. Wenn der Fußball Vorbild sein solle, tue Aufklärung Not. Falls die «Selbstreinigungskräfte» des Sports nicht ausreichten, müssten dies auch staatliche Stellen übernehmen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!