40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » «Spiegel»: Eon will drei Standorte schließen
  • Aus unserem Archiv
    Düsseldorf

    «Spiegel»: Eon will drei Standorte schließen

    Eon-Chef Johannes Teyssen will dem «Spiegel» zufolge drei Standorte schließen und hunderte Arbeitsplätze streichen. Betroffen seien die Eon-Energiesparte in München, die Eon-Kraftwerkstochter in Hannover und die Eon-Ruhrgas in Essen. Es gebe dazu bereits einen Vorstandsbeschluss. Eon kommentiere den Bericht nicht», sagte ein Unternehmenssprecher der dpa, ergänzte aber: In Folge veränderter Rahmenbedingungen prüfe Eon derzeit mögliche Anpassungen der Strategie und der Aufstellung des Unternehmens. Entscheidungen hierzu seien aber noch nicht gefallen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!