40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » SPD-Spitzenkandidat Weil will sich an Gerhard Schröder orientieren
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    SPD-Spitzenkandidat Weil will sich an Gerhard Schröder orientieren

    Niedersachsens SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil will sich im Falle eines Wahlsiegs im Januar an der Politik von Ex-Kanzler Gerhard Schröder orientieren. Er habe zwar keine politischen Vorbilder, sagte Weil dem Nachrichtenportal Spiegel online. Aber er kenne und schätze Gerhard Schröder seit langem und wolle an dessen pragmatische Wirtschaftspolitik anknüpfen. Schröder war von 1990 bis 1998 Ministerpräsident von Niedersachsen, anschließend war er sieben Jahre Bundeskanzler.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!