40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » SPD-Basis gespalten beim Koalitionsvertrag
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    SPD-Basis gespalten beim Koalitionsvertrag

    Ablehnen oder zustimmen? Bei der Bewertung des schwarz-roten Koalitionsvertrages gehen die Meinungen in der SPD weit auseinander. Zwar wirbt die Parteispitze für ein Ja. Doch die Skepsis ist vielerorts unverändert groß, wie eine bundesweite Umfrage der dpa zeigt. In Nordrhein-Westfalen sagte der Essener SPD-Chef Dieter Hilser, er glaube, dass eine Mehrheit für den Koalitionsvertrag stimmen wird. In Schleswig-Holstein signalisierten einige Kreisverbände ein Ja, andere aber eine Ablehnung. In Hamburg sagte Sebastian Jahnz von der SPD Altona: «Es wird ein knappes Ergebnis.»

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!