40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » SPD will Flüchtlingskontingente - aber keine Obergrenzen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    SPD will Flüchtlingskontingente – aber keine Obergrenzen

    Die SPD will sich auf ihrem Parteitag für Flüchtlings-Kontingente aussprechen, lehnt Asyl-Obergrenzen jedoch strikt ab. Der Parteivorstand beschloss einen Leitantrag für den Parteitag, in dem gefordert wird, dass zusammen mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk Aufnahmekontingente für Flüchtlinge vereinbart werden, damit Schutzsuchende aus der Türkei, dem Libanon und Jordanien nach Deutschland und nach Europa kommen können.

    Berlin (dpa) - Die SPD will sich auf ihrem Parteitag für Flüchtlings-Kontingente aussprechen, lehnt Asyl-Obergrenzen jedoch strikt ab. Der Parteivorstand beschloss einen Leitantrag für den Parteitag, in dem gefordert wird, dass zusammen mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk Aufnahmekontingente für Flüchtlinge vereinbart werden, damit Schutzsuchende aus der Türkei, dem Libanon und Jordanien nach Deutschland und nach Europa kommen können.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!