40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » SPD startet in Parteitag
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    SPD startet in Parteitag

    Mit Debatten über die Flüchtlingskrise und den Kampf gegen den IS startet die SPD heute in ihren dreitägigen Bundesparteitag in Berlin. Rund 600 Delegierte werden dazu in der Berliner Messe erwartet. Zum Auftakt gibt es nach acht Jahren ein Wiedersehen mit SPD-Altkanzler Gerhard Schröder. Er wird eine Rede im Gedenken an die verstorbenen SPD-Granden Helmut Schmidt und Egon Bahr halten. Zuletzt hatte Schröder, dem viele SPD-Mitglieder noch immer die Agenda 2010 verübeln, 2007 bei einem SPD-Parteitag.

    Berlin (dpa) - Mit Debatten über die Flüchtlingskrise und den Kampf gegen den IS startet die SPD heute in ihren dreitägigen Bundesparteitag in Berlin. Rund 600 Delegierte werden dazu in der Berliner Messe erwartet. Zum Auftakt gibt es nach acht Jahren ein Wiedersehen mit SPD-Altkanzler Gerhard Schröder. Er wird eine Rede im Gedenken an die verstorbenen SPD-Granden Helmut Schmidt und Egon Bahr halten. Zuletzt hatte Schröder, dem viele SPD-Mitglieder noch immer die Agenda 2010 verübeln, 2007 bei einem SPD-Parteitag.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!