40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Serbien stimmt für Normalisierungsabkommen mit Kosovo
  • Aus unserem Archiv
    Belgrad

    Serbien stimmt für Normalisierungsabkommen mit Kosovo

    Wenige Stunden vor Ablauf einer von der EU gestellten Frist hat Serbien dem Normalisierungsabkommen mit dem Kosovo zugestimmt. Regierungschef Ivica Dacic habe das der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton mitgeteilt. Das ließ er nach einer Sondersitzung seines Kabinetts erklären. Zuvor hatte die Kosovo-Regierung der Umsetzung des Abkommens zugestimmt, das beide Seiten unter EU-Vermittlung in Brüssel geschlossen hatten. Damit erhält die serbische Minderheit im Nordkosovo eine Selbstverwaltung, muss sich aber in den Kosovo-Staatsverband eingliedern.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!