40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Schweizer Schüler wegen Mordversuchs vor Gericht
  • Aus unserem Archiv
    München

    Schweizer Schüler wegen Mordversuchs vor Gericht

    Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Morgen vor dem Landgericht München der Prozess gegen drei Schüler aus der Schweiz wegen versuchten Mordes begonnen. Aus Spaß am Prügeln sollen die damals 16-Jährigen im vergangenen Sommer in München wahllos fünf Menschen zusammengeschlagen haben. Ihnen drohen wegen Mordversuchs bis zu zehn Jahre Haft nach Jugendstrafrecht. Die Anklage legt ihnen auch gefährliche Körperverletzung zur Last. Die Schüler aus der zehnten Klasse waren auf Klassenfahrt in München.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!