40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Schlagabtausch zwischen Opposition und Koalition zu Hartz IV
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Schlagabtausch zwischen Opposition und Koalition zu Hartz IV

    Die geplante Anhebung der Monatseinkommen für Langzeitarbeitslose um fünf Euro hat einen heftigen Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition ausgelöst. Beide Seiten warfen sich vor, den Sozialstaat auf Spiel zu setzen. Sozialverbände sprachen von Tricksereien und forderten höhere Beträge. Die Union nannte die Kritik «verlogen». Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin nannte die Pläne der Regierung «soziale Kälte vom Schlimmsten». SPD- Fraktionschef Joachim Poß kündigte Widerstand gegen die Regelung an.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!