40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Schlagabtausch zur Sponsoring-Affäre geht weiter
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Schlagabtausch zur Sponsoring-Affäre geht weiter

    Im nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampf wird die sogenannte Sponsoringaffäre immer mehr zum Topthema. Ministerpräsident Jürgen Rüttgers sprach im ARD-«Morgenmagazin» von politischer Kampagne und Diffamierung. Es habe keine gekauften Gespräche gegeben. Es gab lediglich einen «politisch dämlichen Brief», aus dem man aber mit dem Rücktritt von CDU-Generalsekretär Hendrik Wüst Konsequenzen gezogen habe. SPD-Chef Sigmar Gabriel wies seinerseits Vorwürfe über sein eigenes Sponsoring-Verhalten zurück.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!