40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Schießerei in Ouagadougou - Mindestens 17 Tote
  • Aus unserem Archiv
    Ouagadougou

    Schießerei in Ouagadougou – Mindestens 17 Tote

    Bei einem nächtlichen Feuerüberfall auf ein Restaurant in Ouagadougou sind mindestens 17 Menschen getötet worden. Das berichten örtliche Medien in Burkina Faso unter Berufung auf Informationsminister Remis Dandjinou. Mindestens acht Menschen wurden verletzt. Unbekannte hatten im Zentrum der Hauptstadt von Burkina Faso ein Hotel und ein Restaurant mit automatischen Waffen beschossen. Polizei und Armee riegelten das Gebiet ab, lieferten sich dann Schusswechsel mit den Angreifern.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!