40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Schavan will mit Ländern über Grundgesetzänderung verhandeln
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Schavan will mit Ländern über Grundgesetzänderung verhandeln

    Neuer Vorstoß von Annette Schavan: Die Bundesbildungsministerin hat die Kultus- und Wissenschaftsminister der Länder eingeladen, mit ihr über eine Lockerung des Kooperationsverbotes in der Bildung zu sprechen. Schavans Gesetzentwurf für eine Grundgesetzänderung, die sich ausschließlich auf den Bereich der Wissenschaft bezieht, war von SPD und Grünen im Bundesrat abgelehnt worden. Schavan will, dass der Bund künftig nicht nur gemeinsame Vorhaben der Wissenschaft fördern kann, sondern auch Ganztagsschulen oder Bildungsprojekte für Migranten oder Behinderte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!