40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Russland kritisiert Weigerung syrischer Opposition zu Dialog
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Russland kritisiert Weigerung syrischer Opposition zu Dialog

    Russland kritisiert, dass die syrischen Opposition einen Gesprächstermin mit der Regierung abgelehnt hat. Das sei ein Weg in die Sackgasse. Forderungen der Gegner von Präsident Baschar al-Assad, dass Russland sich für seine Position in dem Konflikt entschuldigen müsse, seien völlig überraschend, sagte Außenminister Sergej Lawrow nach einem Treffen mit dem UN-Sonderbeauftragten Lakhdar Brahimi. Brahimi warnte, dass Syrien zu einem zweiten Somalia werde, falls der Konflikt nicht politisch gelöst werde.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!