40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Russland erhöht Wodka-Preise massiv um ein Drittel
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Russland erhöht Wodka-Preise massiv um ein Drittel

    Russland erhöht die Preise für Wodka um etwa ein Drittel auf umgerechnet etwa 4,20 Euro für eine Halb-Liter-Flasche. Hintergrund sei der Anstieg der Verbrauchssteuer für harten Alkohol von 300 auf 400 Rubel pro Liter, meldet die Agentur Interfax und beruft sich auf die zuständige Regulierungsbehörde. Auch die Preise für Cognac und Brandy werden angehoben. An den Folgen von Alkohol sterben in Russland jedes Jahr Hunderttausende Menschen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!