40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rüttgers lehnt Neuwahlen in NRW ab
  • Aus unserem Archiv
    Düsseldorf

    Rüttgers lehnt Neuwahlen in NRW ab

    Der geschäftsführende NRW-Ministerpräsident, Jürgen Rüttgers, lehnt Neuwahlen an Rhein und Ruhr ab. Die Wähler hätten sich bei der Landtagswahl für eine große Koalition von CDU und SPD entschieden. «Das bestätigen die Umfragen. Man braucht also keine Neuwahlen», sagte Rüttgers der «Rheinischen Post». Kritik äußerte Rüttgers an der SPD und deren Absage einer großen Koalition. In der «Rheinischen Post» schloss Rüttgers ein Bündnis von CDU, FDP und Grünen, die sogenannte Jamaika-Koalition, nicht aus.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!