40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rotes Kreuz: 800 Tote an einem Tag in Elfenbeinküste
  • Aus unserem Archiv
    Nairobi

    Rotes Kreuz: 800 Tote an einem Tag in Elfenbeinküste

    Der Konflikt in der Elfenbeinküste wird nach jüngsten Berichten immer blutiger. Allein in einer Stadt im Westen des afrikanischen Landes seien mindestens 800 Menschen getötet worden. Das sagte eine Sprecherin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz dem britischen Sender BBC. Beobachter des Roten Kreuzes seien in die Stadt gereist, um sich ein Bild von der Lage zu machen. In der Elfenbeinküste ist der abgewählte Präsident Laurent Gbagbo nicht bereit, die Macht abzugeben. Er kämpft darum.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!