40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rostocker Polizist flüchtet betrunken vor Verkehrskontrolle
  • Aus unserem Archiv
    Rostock

    Rostocker Polizist flüchtet betrunken vor Verkehrskontrolle

    Ein betrunkener Polizist hat sich in Mecklenburg-Vorpommern eine Verfolgungsfahrt mit Kollegen geliefert. Die Beamten hatten am frühen Abend einen Wagen in der Rostocker Südstadt anhalten wollen, weil dieser Schlangenlinien fuhr, wie die Polizei mitteilte. Doch das Auto fuhr ihnen auf die A 19 davon. Letztendlich stoppten ihn die Beamten in der Gemeinde Dummerstorf. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fahrer um einen Rostocker Polizisten handelte. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,2 Promille. Seine 14-jährige Tochter saß auf dem Beifahrersitz.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!