40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rösler wirft SPD und Grünen Raubrittertum vor
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Rösler wirft SPD und Grünen Raubrittertum vor

    FDP-Parteichef Philipp Rösler hat SPD und Grüne für ihre Steuerpläne kritisiert und den Parteien Raubrittertum vorgeworfen. Peer Steinbrück steht alleine für Steuererhöhungen von 40 Milliarden Euro jedes Jahr, sagte Rösler am Abend auf einer Wahlkampfveranstaltung in Hamburg. Hinzu kämen höhere Abgaben. All das zeige: Die Behauptung, die roten und grünen Steuerpläne würden nur wenige in unserer Gesellschaft treffen, sei schlichtweg gelogen, sagte der Vizekanzler vor rund 300 Zuhörern.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!