40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rösler fordert China zu weiterer Marktöffnung auf
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Rösler fordert China zu weiterer Marktöffnung auf

    Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat China aufgefordert, seinen Markt weiter zu öffnen. Investoren des Landes sollten sich außerdem mehr in Deutschland engagieren. Bei einem Mittagessen mit dem neuen chinesischen Ministerpräsident Li Keqiang sprach sich Rösler außerdem gegen Strafzölle der EU gegen chinesische Solarmodule aus. Deutschland habe sich am Vormittag in Brüssel gegen diesen Schritt ausgesprochen, sagte der Vizekanzler. Sanktionen seien nicht nötig. Deshalb habe Deutschland mit Nein gestimmt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!