40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Richterbund: Warnschussarrest weitgehend wirkungslos
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Richterbund: Warnschussarrest weitgehend wirkungslos

    Politiker und Justizexperten streiten über den richtigen Umgang mit jungen Gewaltverbrechern. Der Richterbund kritisierte den von der Bundesregierung geplanten Warnschussarrest als weitgehend wirkungslos. Dagegen sprach sich der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Hessens Innenminister Boris Rhein, für die Einführung aus. Der Warnschussarrest soll zur Abschreckung neben einer zur Bewährung ausgesetzten Jugendstrafe angeordnet werden können. Die Debatte war neu entfacht, nachdem zwei Jugendliche auf einem Berliner U-Bahnhof einen Mann brutal zusammengeschlagen hatten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!