40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Regierungskrise in Italien - Präsident muss Renzi-Nachfolger finden
  • Aus unserem Archiv
    Rom

    Regierungskrise in Italien – Präsident muss Renzi-Nachfolger finden

    Italien braucht nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi eine neue Regierung. Staatspräsident Sergio Mattarella will nun die Gespräche mit den Parteien im Parlament aufnehmen und sie schon am Samstag abschließen, wie der Präsidentenpalast mitteilte. Damit geht die Regierungskrise in die entscheidende Phase. Sie war von Renzis Niederlage beim Verfassungsreferendum ausgelöst worden. Mattarella hatte am Abend Renzis Rücktrittsgesuch unter Vorbehalt angenommen. Er bat die Regierung, die laufenden Geschäfte vorläufig weiterzuführen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!