40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rechtsextremist gibt Kontakte zu Oslo-Attentäter zu
  • Aus unserem Archiv
    London

    Rechtsextremist gibt Kontakte zu Oslo-Attentäter zu

    Erstmals hat ein britischer Rechtsextremist zugegeben, Verbindungen zum Oslo-Attentäter Anders Behring Breivik gehabt zu haben. Ein früherer Aktivist der extrem rechten Gruppierung British Defence League sagte der Zeitung «The Times», seine strikte Anti-Muslim-Ideologie habe Breivik möglicherweise inspiriert. Sollte dies so gewesen, tue ihm das leid. Er habe direkten Online-Kontakt mit Breivik gehabt, sagte Paul Ray. Er gehöre zu Breiviks Mentoren. Aber was er getan habe, sei das pure Böse.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!