40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rauch im Cockpit - Feuerwehreinsatz bei Airbus-Landung
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Rauch im Cockpit – Feuerwehreinsatz bei Airbus-Landung

    Die Besatzung eines Airbus hat am Vormittag auf dem Flughafen Hamburg einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der Pilot meldete im Landeanflug «Rauch im Cockpit». 105 Feuerwehrleute seien ausgerückt, sagte ein Sprecher. In dem Airbus 319 waren 137 Menschen an Bord. Sie wurden von den Einsatzkräften nach der sicheren Landung der Maschine über die Gangway in Sicherheit gebracht. Rauch war in der Pilotenkabine nach Angaben des Sprechers aber nicht mehr festzustellen. Eine Notlandung habe es nicht gegeben.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!