40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ramsauer: Wer 1,6 Promille hat, gehört nicht aufs Fahrrad
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Ramsauer: Wer 1,6 Promille hat, gehört nicht aufs Fahrrad

    Verkehrsminister Peter Ramsauer unterstützt die Pläne der Innenministerkonferenz, die Promille-Grenze für Radfahrer zu senken. Oberste Maßgabe sei die Verkehrssicherheit. Wer 1,6 Promille Alkohol im Blut habe, gehöre nicht auf ein Fahrrad. Das sagte er der «Bild am Sonntag». Wegen der besorgniserregenden Zahl von Unfällen mit betrunkenen Radfahrern wollen die Innenminister den zuständigen Justiz- und Verkehrsministern eine Absenkung der derzeit gültigen Grenze von 1,6 Promille empfehlen. Wo künftig das Limit liegen soll, ließen sie offen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!