40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Radler sprintet in Radarfalle
  • Aus unserem Archiv
    Warschau

    Radler sprintet in Radarfalle

    Ein Radfahrer ist in Polen in einer Radarfalle geblitzt worden. Der 18-Jährige sei in der Kleinstadt Koscierzyna mit 46 Stundenkilometern in einer Tempo-30-Zone unterwegs gewesen, berichtet der Nachrichtensender TVN 24. Der Radler habe einen Bußgeldbescheid bekommen. Da half auch sein Protest, ein Fahrrad habe kein Kennzeichen und sei damit nicht identifizierbar, wenig. Einer seiner Nachbarn sei beim Ordnungsamt, der habe ihn wohl erkannt, so der Temposünder.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!