40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Putin macht Hoffnung auf Freilassung der OSZE-Beobachter in Ukraine
  • Aus unserem Archiv
    Kiew

    Putin macht Hoffnung auf Freilassung der OSZE-Beobachter in Ukraine

    Die seit fast einer Woche in der Ostukraine festgehaltenen Militärbeobachter können auf eine baldige Freilassung hoffen. Russlands Präsident Wladimir Putin sagte laut Agentur Interfax in Minsk, er setze darauf, dass die Militärs die Region ungehindert verlassen könnten. Eine Lösung der Geiselnahme stellten auch die prorussischen Separatisten in Aussicht, die die OSZE-Beobachter - darunter vier Deutsche in ihre Gewalt gebracht hatten. Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin kritisierte die Entsendung der Militärs in die Ostukraine als «Dummheit».

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!