40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Polizei trifft Maßnahmen für DFB-Pokal: Risikospiel in Essen
  • Aus unserem Archiv
    Essen

    Polizei trifft Maßnahmen für DFB-Pokal: Risikospiel in Essen

    Die Polizei stuft das DFB-Pokalduell von Rot-Weiss Essen mit Fortuna Düsseldorf am Sonntag als Risikospiel ein. «Wir setzen deutlich mehr Beamte ein als üblich», sagte Polizeisprecher Ulrich Faßbender am Montag in Essen. Im Stadion herrscht Alkoholverbot. Sonderzüge aus Düsseldorf werden von der Bundespolizei begleitet. Im Laufe der Woche wollen sich die Vereine und die Polizei noch einmal zur Abstimmung des Sicherheitskonzepts treffen. Bei früheren Pokalspielen des jetzigen Zweitligisten Düsseldorf und des Regionalligisten Essen war es zu Ausschreitungen gekommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!