40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Philippinische Polizei prüft Drohung gegen deutsche Geiseln
  • Aus unserem Archiv
    Manila

    Philippinische Polizei prüft Drohung gegen deutsche Geiseln

    Auf den Philippinen wächst die Sorge um zwei deutsche Geiseln in den Händen muslimischer Extremisten. Im Internet kursierten Botschaften, wonach die Terrorgruppe Abu Sayyaf mit der Tötung der beiden Segler droht, falls kein Lösegeld gezahlt wird. Zugleich wurde die Forderung erhoben, Deutschland dürfe sich nicht am Kampf gegen die Terror-Miliz Islamischer Staat in Syrien und im Irak beteiligen. Die beiden Deutschen im Alter von 55 und 71 Jahren waren im April von ihrer Segeljacht in Palawan im Westen der Philippinen verschleppt worden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!