40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Parlamentswahl im Irak von Gewalt überschattet: 38 Tote
  • Aus unserem Archiv
    Bagdad

    Parlamentswahl im Irak von Gewalt überschattet: 38 Tote

    Überschattet von blutigen Anschlägen haben die Iraker ein neues Parlament gewählt. Aufständische feuerten Raketen und Granaten unter anderem auf Wahllokale. 38 Menschen sollen getötet worden sein. Trotz der Gewalt lag die Wahlbeteiligung nach ersten Schätzungen bei bis zu 65 Prozent. Es war die zweite Parlamentswahl seit dem Sturz des Regimes von Saddam Hussein. Das Ergebnis wird frühestens in einer Woche bekanntgegeben.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!