40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Panda nach Trauer um Baby wieder wohl auf
  • Aus unserem Archiv
    Tokio

    Panda nach Trauer um Baby wieder wohl auf

    Nach der Trauer um ihr früh gestorbenes Baby ist Japans Panda-Star wieder ins Rampenlicht zurückgekehrt. Shin Shin hatte Anfang des Monats in Tokios berühmtem Ueno-Zoo einen Jungen zur Welt gebracht, der jedoch zur tiefen Trauer der Japaner nach nur einer Woche starb. Milch seiner Mutter war in die Atemwege geraten. Nun gestattete der Zoo der Öffentlichkeit erstmals wieder, einen Blick auf die Panda-Dame zu werfen. Die fürsorglich abgeschirmte Shin Shin hatte nach dem plötzlichen Tod ihres Jungen den Appetit verloren, hat sich aber laut Medien wieder etwas erholt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!