40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Organspende-Verdacht - Münchner Klinik räumt Auffälligkeiten ein
  • Aus unserem Archiv
    München

    Organspende-Verdacht – Münchner Klinik räumt Auffälligkeiten ein

    Das Münchner Krankenhaus Rechts der Isar hat Auffälligkeiten bei der Vergabe von Organspenden eingeräumt. Eine interne Arbeitsgruppe habe im August 163 Lebertransplantationen untersucht und bei einzelnen Fällen Unregelmäßigkeiten festgestellt, sagte hieß es. Die Ergebnisse seien an die Bundesärztekammer und die Staatsanwaltschaft München weitergeleitet worden. Das bayerische Wissenschaftsministerium hat noch keine Hinweise auf absichtliche Manipulationen von Patientendaten in der Klinik.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!