40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Opposition rechnet mit Scheitern des Betreuungsgeldes
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Opposition rechnet mit Scheitern des Betreuungsgeldes

    Die Opposition rechnet fest mit einem Scheitern des Betreuungsgeldes. Es werde spätestens vom Verfassungsgericht gekippt, sagte Grünen-Fraktionschefin Renate Künast. Dafür würden schon die Länder-Ministerpräsidenten sorgen. Nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann bedeutet die umstrittene Leistung einen Rückmarsch in das Familien- und Frauenbild der 50er Jahre. Die FDP hatte das jüngste Modell der Union abgelehnt. Das Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kleinkinder zu Hause betreuen, ist ein Lieblingsprojekt der CSU.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!