40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Opel-Hilfen: Brüderle mahnt zur Ruhe
  • Aus unserem Archiv
    Brüssel

    Opel-Hilfen: Brüderle mahnt zur Ruhe

    In den Diskussionen um Staatshilfen für Opel hat Wirtschaftsminister Rainer Brüderle zur Ruhe gemahnt. Er fühle sich «überhaupt nicht» unter Druck gesetzt, sagte Brüderle in Brüssel vor einem Treffen mit seinen europäischen Amtskollegen. Brüderle verwies auf das weitere Verfahren. Innerhalb von Opel seien Fortschritte erzielt worden, fügte Brüderle hinzu. Mit den Arbeitnehmern gebe es Vereinbarungen, dem US-Mutterkonzern GM gehe es «erkennbar besser». Der Autokonzern hatte Hilfen über 1,3 Milliarden Euro aus dem Deutschlandfonds beantragt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!